Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie unsere Welt morgen aussieht. (Marie von Ebner-Eschenbach) "Nachhaltig leben lernen" ist ein Thema, mit dem sich die 2c und 2d der MMS sehr intensiv beschäftigen. Ein wichtiger Teil der praktischen Umsetzung dieses Projektes ist die Produktion von (Einkaufs) Taschen aus alten Papiersäcken, in denen ursprünglich 25 kg Grieß waren!
Wir haben unser Tschenprojekt "Bag to Handbag" im Herbst bei einem Wettbewerb von Mission Humanity eingereicht, der das Thema Nachhaltigkeit und soziales Engegement in den Vordergrund stellt.
Die beiden Klassen HABEN DIESEN WETTBEWERB GEWONNEN und 2500 Euro für die weitere Umsetzung des Projektgedankens erhalten. Zwei Schülerinnen wurden ausgewählt, die diese Arbeit bei TV1 in einem Studiogespräch am 21. 4. präsentieren durften.
Von Anfang an war es ein wichtiges Ziel, mit dem Erlös Menschen zu unterstützen, die Hilfe brauchen. In der Vorweihnachtszeit konnten bereits sehr viele solchen Taschen verkauft werden und somit 1500 Euro an das Bezirksseniorenheim Eggelsberg überreicht werden. Die neue Kollektion ist in Arbeit, diesmal mit frühlingshaften Motiven und in sommerlichen Farben.
Die nächste Möglichkeit, eine dieser "Designertaschen" zu erwerden, bietet sich bei unserem Elternsprechtag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste unserer MMSE-WebSite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.