Beginn: 10. September - Ende: 5. Juli 1985

 

Klassen und Klassenvorstände:

1a 13 K 16 M 29    Frau Friedl Gertraud
1b 11 K 18 M 29    Frau Köstlinger Brigitte
1c 11 K 10 M 21    Frau Landrichinger Claudia
1d 10 K 10 M 20    Herr Größlhuber Helmut
  45 K 54 M 99  
         
2a 9 K 16 M 25    Herr Weitzhofer Rainer
2b 7 K 21 M 28    Herr Resch Thomas
2c 24 K 7 M 31    Frau Fellhofer Herta
  40 K 44 M 84  
         
3a 17 K 14 M 31    Herr Lahner Günther
3b 15 K 16 M 31    Herr Hochradl Georg
3c 18 K 15 M 33    Frau Laimer Maria
  50 K 45 M 95  
         
4a 7 K 16 M 23    Frau Webersberger Inge
4b 16 K 7 M 23    Frau Magerl Bettina
4c 8 K 9 M 17    Herr Gerzer Peter
4d 15 K 6 M 21    Frau Haberl Eva-Maria
  46 K 38 M 84  
         
  181 K 181 M 362  
         
P/A 12 K 7 M 19    Herr Hawlik Günther
P/B 12 K 7 M 19    Frau Schmid Waltraud
         
  24 K 14 M 38  
         
  205 K 195 M 400  

 

Änderungen der Klassenvorstände:

3a   Frau Lidauer Bettina (ab 03.10.1984) - Herr Lahner wird zur Ableistung des Wehrdienstes einberufen.
4d   Frau Dürrager Berta (ab 19.11.1984) - Frau Haberl tritt den Mutterschaftsurlaub an.

Frau Dallinger tritt am 08.11.1984 den Dienst an.

 

Nachfolgend angeführte Lehrpersonen unterrichten im Schuljahr 1984/95 an der hs. Hauptschule:

Eglseder Siegfried, Fischereder Johann, Hawlik Elisabeth, Höfer Ingrid, Petter Renate, Rosenhammer Franz, Schmid Christian, Schrattenecker Walter, Zoidl Maria (ohne Klassenvorstandschaft);
Arbeitslehrer: Ganglmaier Erna, Öller Angela, Österbauer Ulrike, Schmidlechner Elisabeth, Schrattenecker Hermine;
Religionslehrer: Herr Pfarrer Spöcklberger, Herr Haider Johann

 

 

Aktivitäten im Schuljahr 1984/85:

Die Schüler des Pol. Lehrganges weben, basteln, stricken, häkeln, malen, usw. (auch an Samstagen). Ziel ist ein Weihnachtsbasar.

Weihnachtsspiel der Spielgruppe: Szenen um den Hl. Abend. Das Spiel wird den Schülern und den Erwachsenen gezeigt.

Am Faschingdienstag tritt die Spielgruppe wieder auf: Vorwiegend heiter.

Die 3a-Klasse erstellt eine Schülerzeitschrift (Frau Dallinger)

Schulwart: Herr Renzl Herbert seit 9/1983

Frau HL Schmid Waltraud erstellt mit Schülern des Pol. Lg. "Umwelt-Nachrichten", ein A4-Blatt, das jeder Eggelsberger Haushalt erhält.

Am 12.06.1985 tritt unser Spielgruppe (Leitung Frau HL Petter) mit dem Stück "Drachen haben nicht zu lachen" im Braunauer Stadttheater auf.

Direktorstag: 6. - 9.06.1985; Ziel: Berlin (30 Teilnehmer)

Einkehrtag der Schüler der 4. Klassen: 10.06., bzw. 11.06. 1985

Waldspiele 2a, 2b: 11.06.1985

Leichtathletikwettkämpfe in Braunau: 12.06.1985 vor den Schülern der hs. Schule: 28.06.1985

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste unserer NMMSE-WebSite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.