Kreative Woche, Sporttag, Schullandwoche, Schikurs - und, nicht zu vergessen, 2 Hochzeiten! Das war das Schuljahr 1982/83

 

Beginn:    13.09.1982                                                               Ende:    09.07.1983

 

Klasse
K
M
S
Klassenvorstand
1a/I
18
12
30
Lahner Günther
1b/I
16
15
31
Hochradl Georg
1c/II
6
13
19
Friedl Gertraud
1d/II
18
8
26
Laimer Maria
Summe
58
48
106

 

 
 
 
 
 
2a/I
8
17
25
Dürager Inge
2b/I
15
7
22
Magerl Bettina
2c/II
7
9
16
Gerzer Peter
2d/II
22
6
28
Haberl Eva-Maria
Summe
52
39
91

 

 
 
 
 
 
3a/I
20
12
32
Hawlik Günther
3b/I
14
17
31
Fischereder Johann
3c/II
6
7
13
Schrattenecker Walter
3d/II
9
16
25
Zoidl Maria
Summe
49
52
101

 

 
 
 
 
 
4a/I
11
20
31
Fellhofer Herta
4b/I
14
13
27
Schmid Waltraud
4c/II
15
20
35
Dürrager Berta
Summe
40
53
93
 
 
 
 
 
 
P/A
12
12
24
Größlhuber Helmut
P/B
12
8
20
Salhofer Alois
Summe
24
20
44

 

 

Schülerbewegung:  Feichtenschlager Markus (1d),  Schuhmann Manfred (12d), Feichtenschlager Renate (2d), und Schuhmann Franz (4c) übersiedeln nach Gramastetten.
Schwarz Robert (2b) zieht zu.

Schülerstand zu Beginn des Schuljahres:  223 K,   212 M   =   435 Schüler

 

Lehrer- und Klassenfotos:

Lehrer 1a - Hr. Lahner
   
1b - Hochradl 1c - Friedl
   
1d - Laimer 2a - Dürager
   
2b - Magerl 2c - Gerzer
   
2d - Haberl 3b - Fischereder
   
3d - Zoidl 4a - Fellhofer
   
4b - Schmid 4c - Dürrager
   
PLa - Größlhuber PLb - Salhofer

 

Ohne Klassenvorstandschaft sind:
Eglseder Siegfried
Köstlinger Brigitte
Marinitsch Erich
Petter Renate
Petzold Manfred
Rosenhammer Franz
   
Beurlaubt sind:  Hawlik Elisabeth
Höfer Ingrid
Petzold Margareta
Schrattenecker Hermine
Alfons Josefa
   
Religionslehrer: GR Josef Trauner
HW. Franz Spöcklberger
Dechant Ferdinand Oberndorfer
VD Karl Webersberger
RL Haider Johann (1. 10. – 31. 5. 82  Zivildienst)
HD Paul Spitzauer
   
Arbeitslehrer: Fischill Silvia
Ganglmaier Erna
Öller Angela
Schmidlechner Elisabeth

 

 

Darstellung der wichtigsten Ereignisse im Schuljahr 1982/83

 

14. 09. 1982
AL melden sich zur Prüfung (Überstellung in L2b1)
18. 09. 1982
Frau Prokoszovits heiratet: Fellhofer
20. – 24. 09. 1982
Herr Hawlik besucht den Kurs „Verkehrserziehung in der 9. Schulstufe“; im Mai werden die Schüler d. PL im Mofafahren – Puch Mofa – ausgebildet
19. 09.
Frau Edthofer heiratet: Öller
kirchliche  Trauung: 28. Mai 1983
27. 09. – 01. 10.
04. 10. – 08. 10.
Vorbereitungskurs für AL (Ganglmaier, Schmidlechner, Alfons)
01. 10.
Herr RL Haider wird zum Zivildienst einberufen
04. 10. – 22. 10.
Leiter auf Kur in Bad Leonfelden
14. 10. – 23. 10.
Herr Hochradl nimmt an den Waffenübungen teil
18. 10. – 22. 10.
25. 10. – 29. 10.
Vorbereitungskurs für AL  (Öller, Schrattenecker)
15. 11.
Stundenplanänderung  (45 Schüler im PL; daher Teilung in 3 Leistungsgruppen)
30. 11. – 02. 12.
„Berufspraktische Woche“
23. 12. – 09. 01. 1983
Weihnachtsferien
10. 01. – 06. 03.
2. Phase des Förderunterrichtes
17. 01.
Polio-Impfung
29. 01. – 05. 02.
Schikurs am Hochkönig
(1. Kurs: 24. – 29. 01.)      Ansichtskarten
11.02.
Semesterschluß
23. 02.
Langlauftraining in Feldkirchen (erstmalig)
21. 03. – 24. 03.
Frau Petter in Weyregg (D-Seminar)
23. 03.
Dienststellenversammlung
08. 04.
Preisverteilung: RAIBA ehrt Schüler (Zeichenwettbewerb: Natur erkennen, Natur erleben
1. Preis: Brandstätter Gertraud, 4b
2. Preis: Kirnstedter Günther, 3b
3. Preis: Schießl Annemarie, 4c
4. Preis: Reiter Barbara, 3b
5. Preis: Baischer Maria, 4c
6. Preis: Embacher Hartmuth, 3c
25. 04. – 19. 04.
3. Phase des Förderunterrichtes
25. 04. - 07. 05.
Blockpraktikum (3 Studentinnen und 1 Student der PÄDAK Salzburg – 4. Semester – werden von den Lehrkräften der hiesigen Schule ausgebildet: Fr. Köstlinger, Fr. Petter, Hr. Eglseder, Hr. Hawlik
11. 05.
Frau Höfer tritt den Dienst an
18. 05.
Direktorstag: Die Bildungsreise führt nach Rauris
05. 06. – 12. 06.
Landschulwoche der 4. Klassen: Reiseziel: Neusiedl ( Programm)
06. 06. - 12. 06. Schullandwoche des Pol. LG. in Rauris ( Programm)
16. 06.
Leichtathletikwettkämpfe der Schulen des Bezirkes Braunau am Inn
04. 07. – 06. 07
„Kreative Woche“
Die letzte Schulwoche wird dazu genützt, die Schüler in erster Linie zur Kreativität hinzuleiten
07.07.
Sporttag: so wie jedes Jahr wird auch heuer diese Schulveranstaltung durchgeführt, nur wird diesesmal mehr Wert auf Spiele gelegt.
08. 07.
Dankgottesdienst und Zeugnisverteilung
Die Lehrpersonen Walter Schrattenecker, Hans Haider, Georg Hochradl und Erich Marinitsch gestalten den musikalischen Teil des Schlußgottesdienstes. Initiator ist RL Hans Haider

        

Anmerkung:    Zwei nicht österreichische Staatsbürger besuchen in diesem Schuljahr die HS bzw. den Pol. Lg., die kein Wort deutsch verstehen. Es sind dies: Altintas Haci Ahmet, türk. Staatsbürger (Pol. Lg.)  und Czeponis Anna, poln. Staatsbürgerin,  (1c Kl.)

 

Weitere Dokumente:

Kinder- und Jugendtheater

Orientierungsplan 1. Elternsprechtag

Orientierungsplan 2. Elternsprechtag

Dank Pol.Lg.

Einladung 2b

Einladung Schülercup

Jugendsingen

Politische Skizzen (PL)

Voranschlag 1983

 
 
 
 
 
 
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste unserer NMMSE-WebSite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok