Rico, Oskar und die Tieferschatten von Andreas Steinhöfel

erschienen bei: Carlsen

Rico besucht eine Förderschule. Er hält sich selbst für tiefbegabt und wenn viele Dinge gleichzeitig passieren, wird Ricos Kopf zu einer Bingo-Trommel. Dann purzeln alle seine Gedanken durcheinander. Er verläuft sich ständig, kann links und rechts nicht auseinander halten und muss sich alle Dinge notieren.

Eines Tages lernt er Oskar kennen. Oskar ist viel jünger als Rico und auch viel schlauer. Er ist hochbegabt. Die beiden ergänzen sich prächtig und werden Freunde.

Oskar fürchtet sich vor allen Dingen. Deshalb trägt er immer einen Helm. Gefährlich wird es in der Tat für die beiden Jungen, denn Entführungsfälle erschüttern die Stadt. Mister 2000 entführt Kinder und verlangt ein Lösegeld von 2000 Euro für ihre Freilassung. Sie geraten in große Gefahr und beide müssen viel Mut beweisen.

 

Ein überaus spannendes und lustiges Leseabenteuer.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste unserer NMMSE-WebSite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok